Eigene Führung für mich alleine im Lush? Seit mit dabei.

Lush Führung



Heute erzähle ich euch von meiner Führung vom Lushteam vom 21. März. Ich habe eine Führung von einer der Verkäuferinnen bekommen. Zudem kam eine Frau, die Managerin bei Lush ist, extra für mich in den Laden an diesem Tag. Das fand ich ziemlich krass. Mein Blog ist ja noch nicht der grösste und das soviel TamTam um mich gemacht wurde, fand ich ziemlich süß. Danke nochmals an das Lushteam, das ich eine Führung bei ihnen machen durfte. Mir hat es eine rieeeseeeeen Freude gemacht bei euch zu sein.





Zum Glück durfte ich jemanden mitnehmen. Mein Herz rutsche mir nämlich schon am morgen in meine Hose herunter. Danke nochmals an Cyrill fürs Fotografieren und  für die mentale Unterstützung. Er war mir eine große Hilfe. Nämlich voller großer Aufregung vergaß ich meine Spiegelreflexkamera zu Hause. Aber er hat trotzdem tolle Bilder mit seinem Handy machen können! Meinem Blog oder besser gesagt mir wurde noch nie solch eine Aufmerksam gewidmet. Das war alles ziemlich neu für mich und sehr toll. Ich würde das jeder Zeit wieder tun!

Leider vergaßen wir den namen der süßen Verkäuferin. Mich ärgerte das noch den ganzen Tag. Aber ich grüsse sie hier herzlich nochmals! Du warst einfach super!

Zuerst zeigte mir sie verschiedene Duschcremes und Dusch mit Body Conditioner. Lush hat wie Nivea etc. In Dusch Bodylotion. Diese heissen einfach Body Conditioner! Es hat sie in fest und auch in flüssig Form. Eines der Duschcremes, das es mir sehr angetan hat, heißt Yuzu und Cocoa.Es besteht aus Kokosnuss und Kakao und riecht einfach himmlisch. Von diesem habe ich mir eine Probe mitgeben lassen.Sie hat mir noch viele andere Produkte gezeigt, aber ich konnte mir nicht von allen die Namen merken. Ich durfte auch an einem Duschgel riechen das nach Honig reicht. Dies hatten sie in Seifenform und auch in Flüssig. Für Honigliebhaber ist das Produkt ein muss! Der Shop hat wegen des 20 Jährigen Jubiläum von Lush einige neue Produkte hineinbekommen. 




Nach den vielen Duschgels hat sie mir die vielen Gesichtscremes gezeigt. Sie hat mir erzählt das sie sich viel Zeit nehmen für ihre Kunden um herauszufinden, welche Creme für einen selber geeignet ist. Sie hat mir auch eine Creme gezeigt die ganze 95.- kostet. Diese wurde einmal speziell von Prinzessin Diana hergestellt. Nach einer Zeit vertrieben sie die Gesichtscreme auch für die Kunden für Lush. Die Creme wird aus kaltgepressten Ölen hergestellt, darum ist diese so teuer. Die Creme heißt Gorgeous Facecream.


Dann zeigte sie mir eine Creme die etwas fester ist und wenn man sie mit Körperwärme etwas anwärmt wird diese flüssig. Sie hat mich sehr an die Creme von La Mer erinnert, welche eine sehr teuere Gesichtscreme ist. Von diesen zwei bekam ich auch ein Pröbchen. Zudem zeigte mir sie drei Toner, darunter auch das gehypte Tea Tree Water. Nachdem zeigte sie mir auch eine Pickelcreme, die auch Teebaumöl beinhaltet. Die Creme heißt 
Grease Lightning.







Nach den vielen Cremes zeigte sie mir ihre Parfums. Die Parfums von Lush sind alle ziemlich intensiv. Zu einem der Parfum hat sie mir das Design erklärt. Es sind zwei Frauen auf dem Logo die ein Kleidungsstück an hatten, welches ziemlich verschlossen ist. Durch das Yasmin im Parfum ist es ziemlich Flirty. Die zwei Frauen Flirten mit ihrem Duft und ihrer Mimik. Das Prafum hiess Sikkim Girls. Habt ihr gewusst, dass Lush auch Bodysprays hat? Sie haben drei Bodysprays, die alle mit den Parfums von Lush verbunden sind. Sie sehen meiner Meinung nach sehr cool aus. Sie haben einen Sprühkopf, wie die Sprühköpfe von Reinigungsprodukten. Dies fand ich ziemlich cool.

Dann zeigte sie mir auch einige Seifen. Sie zeigte mir zum Beispiel Devil's Nightcap. Diese sah ziemlich cool aus und riechte sehr speziell. Sie kam mit dem 20 Jährigen Jubiläum frisch ins Sortiment. 







Zum Schluss zeigte sie uns die vielen Shampoos, Conditioner sowie auch ihre Massageblöcke. Sie zeigte mir zum Beispiel einen ihrer Klassiker  BIG, der für Volumen sorgt. Dies ist ein Shampoo. Zudem erklärte sie mir auch was in ihren glitzerigen und Schimmerigen Produkten enthalten ist. Es ist nicht wie üblicherweise Plastik, sonder besteht Bsp. aus Mineralien und Maizena. Sie zeigte mir auch zwei ihrer Massageblöcke, die eine etwas tiefgründige Hintergründe haben. Der Peacebarren wird aus Kakaobutter hergestellt. Diese Kakaobutter kommt aber aus Kolumbien. Lush gibt Leuten aus Kolumbien einen Job, indem diese Leute ihnen Kakaobutter liefern. Wieso machen sie das? Weil die Leute da nicht sehr viel Geld haben und sehr im Drogenmilieu sind. So kommen sie von diesen Orten weg und können ein normaleres Leben führen und verdienen Geld. Das andere Produkt das sie mir gezeigt hat, heißt New Charity Pot. Es ist eine Pflegelotion. Der gesamte Verkaufserlös wird an gute Zwecke zugunsten von Menschen, Tieren und der Umwelt gespendet. Jede Organisation, die Hilfe braucht kann Lush kontaktieren und wird somit vielleicht auch bald auf den Aufklebern des Chairty Pots sein.
Die Verkäuferin hat mir noch sehr viele andere Geschichten erzählt, wie Familien oder Einzelsleute Produkte für sie herstellen. Das hat mich sehr erstaunt. Hinter fast jedem Produkt steht eine kleine Geschichte. Ich könnte noch laaange weiterschreiben. Ich war sehr beeindruckt von Lush nach dieser Führung.




Ich durfte mir am Schluss auch noch zwei Produkte aussuchen. Ich habe mir die Feeling Younger Skin Tint und den Lippenstift Decisire geholt. Die Kosmetiklinie gefiel mir auch sehr. Leider sind die Produkte nicht sehr billig aber dieser Lippenstift mit dem blauen Unterton gefiel mir so sehr. Die Creme werde ich als Highlighter verwenden nicht so wie beschrieben. Ich werde euch dann berichten, wie die zwei Produkte waren! 







Leider konnte sie mir nicht alle Produkte zeigen, aber das war auch nicht schlimm! Auf diesem Bild seht ihr ein wirkliches Brot mit Seifenanteil, was auch zur Reinigung benutzt werden kann.






 








Ich bedanke mich nochmals herzlich an das Team! Ihr wart alle so nett! Ich komme gerne wieder zu euch! 


Patricia Corina♥





Schau auf meiner Instagramseite vorbei!♥

You May Also Like

0 Kommentare

Seiten