Batitste Trockenshampoo Dark Brown |Is It Really Worth the Hype? N°7

Trockenshampoo



Heute möchte ich euch das Batiste Trockenshampoo vorstellen. Ich kann mir vorstellen, dass es jeder schon kennt, trotzdem möchte ich einen Blogpost darüber schreiben. Nämlich ist der Hype wirklich lohnenswert oder gibt es bessere?
Ich kenne wirklich kein anderes Trockenshampoo das Farbe hat! Ihr schon? Dann schreibt es in die Kommentare:D

Durch das Trockenshampoo konnte ich meine Haarwäschen in die längen ziehen. Ich musste von meinem Hautarzt diese verlängern, aber ich neigte dazu schnell fettende Haare zu bekommen. Also war es fast unmöglich für mich. Ich wollte nicht mit ungewaschenen und fettenden Haaren in die Schule gehen. Früher gab es das Trockenshampoo noch nicht bei uns und ich sah es immer wieder bei Youtubern, die es in die Kamera hielten und sagten das sie in London etc. waren. Und pltzöich gab es das Trockenshampoo überall. Im DM und Douglas und dann auch in unserem Warenhaus( Manor). Zuerst kaufte ich mir die Mittelbraune Variante, aber diese war mir zu warmstichig. Dann kaufte ich mir meinen Holygrale. Mit diesem Trockenshampoo muss ich nicht mehr jeden zweiten Tag meine Haare waschen. Zudem fetten meine Haare auch nicht mehr so schnell, weil ich meine Haarwäschen nicht mehr jeden zweiten Tag machen muss. Früher habe ich nie daran geglaubt, dass die Haare nicht so schnell fetten wenn man länger wartet. Aber es ist so!
Ich empfehle für Brunetten wie mich die dunklere Variante für Dunkelbraunes-Schwarzes Haar und für Dunkelblonden-Hellbraunen Haaren die Variante Mittelbraun.
So geht das lästige Problem von einem grau-weiss Schimmer am Ansatz auch weg:)


Ich frage mich ob die Variante Blonde von der Serie etwas für Blondinen nützt oder könnt ihr einfach normale farblose nehmen?




Patricia Corina♥





Schau auf meiner Instagramseite vorbei!♥


You May Also Like

0 Kommentare

Seiten