REVIEW: Elizabeth Arden Kit - Gutes Set für die Ferien? Von parfumcity.ch

by - 12:30:00

Hey meine Lieben!

Heute möchte ich euch das Travel Kit von Elizabeth Arden vorstellen. Ich habe das Kit von parfumcity.ch zur Verfügung gestellt bekommen. Wenn ihr noch Produkte für die Sommerferien braucht, dann schaut unbedingt einmal auf ihrer Seite vorbei. Sie haben eine Menge an neuen Travel Kits! Vielleicht ist auch deine Lieblingsmarke dabei!

Im Kit enthalten sind: Ein Lippenstift, ein Lipgloss, eine Mascara, eine Lidschattenpalette mit Blush und ein Makeup Entferner.

Über den Makeup Entferner muss ich nicht lange schreiben. Dieser ist in zwei Phasen unterteilt und man muss ihn zuerst schütteln, bevor man ihn gebraucht. Er entfernt alle Produkte von Elizabeth Arden.


Lidschattenpalette

Die Deckkraft der Lidschatten ist nicht die Beste. Aber ich denke die Zielgruppe von Elizabeth Arden ist eher in den Ü30 und diese Frauen wollen meistens nicht eine solche Deckkraft wie wir neumodischen jungen Frauen. Man kann mit der Palette keine Instagram Looks machen, aber alltagstaugliche Looks oder sogar leichte Smokey Eyes gehen damit. Es hat eine gute Mischung zwischen neutralen Tönen ( Braun, Beige und Weisstöne) und aber auch ein paar knalligere Töne wie ein tolles Violett ( Aubergine Ton , Matt), ein tolles Smaragdgrün ( Schimmernd) und aber auch einen tollen Bronzeton (schimmernd). Alles im allem ist die Palette eine gute Palette für eine ältere Generation. Für mich ist sie nichts, weil ich auf deckendere Töne stehe. Ihr seht meine Blumenswachtes auf dem Bild. Ich finde es aber toll, dass die Palette einen Blush/ Rouge beinhaltet und dieser hat auch eine schöne Pfirsichfarbe. Leider hat es keinen Bronzer oder Konutourington in der Palette. Aber wie schon gesagt, ich vermute die Palette lehnt sich eher an eine ältere Generation, welche keine Bronzer und Highlighter benutzt. Es hat leider keinen wirklichen Highlighterton in der Palette beinhaltet. Es hat nur matte helle Töne, welche man nicht einmal für das aufhellen des Innenaugenwinkels benutzten kann.

Der Lippenstift 

Der Lippenstift sieht auf ersten Anhieb sehr dunkel aus(Violett). Aber zur meiner Freude hat er sich zu einem eher "sheeren" Lippenstift entpuppt. Er hat keine volle Deckkraft und ist nicht matt, sondern eher glänzend aber ohne Glitzerpartikel. Er umhüllt die Lippen nur mit wenig Farbe und lässt sie mit seiner pinken Farbe grösser wirken.






Der Lip Gloss

Der Lipgloss gefiel mir überraschend gut. Ich hatte nicht viele Erwartungen gegenüber dem pfirsichfarbenen Lipgloss mit Glitzer, aber er hatte nicht viel Denkkraft und umso mehr Glitzerpartikel enthalten. Die Lippen schimmern schön mit dem Lipgloss und er macht auch einen leichten "plumping" Effekt. Er verschwindet auch nicht so schnell, wenn man ihn alleine aufträgt. Ein Hauch Glitzer bleibt immer da und gibt den Lippen das gewisse Etwas. Einmal habe ich ihn am Abend aufgetragen und als ich am nächsten Morgen aufgestanden bin, hatte ich immer noch Lippen mit Schimmer! Er erinnert mit an den Lip Gloss von Pixi, den ich sooo mag.
Über einem Lippenstift sieht er auch toll aus! Er nimmt dem Lippenstift nicht der Farbe weg und lässt ihn mehr strahlen.


Die Mascara

Die Mascara habe ich sowohl mit Primer als auch ohne benutzt.  Mit Primer hat sie die Wimpern schön getrennt und macht lange Wimpern. Viel Volumen gibt sie aber nicht ab. Das mag ich aber. Sie verklebt die Wimpern nicht und ist nicht zu trocken oder zu flüssig.



Hier kommt ihr zum ganzen Elizabeth Arden Sortiment bei parfumcity.ch :

https://www.parfumcity.ch/index.php?qsearch=elizabeth+arden

Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen. Fühlt euch frei ihn zu teilen! 





Eure Patricia♥ 
↓       Schaut auf meinen Social Mediaseiten vorbei! Link♥

Instagram: patricia.cori.na







*Der Beitrag enthält eine bezahlte Partnerschaft. Meine Meinung wurde nicht bezahlt.



You May Also Like

1 Kommentare

Seiten