Augenbrauen 1x1 | natürliche Augenbrauen | Make-up Basics #7| parfumcity.ch

by - 16:08:00

Heute möchte ich mit euch über das Thema Augenbrauen sprechen. Die Augenbrauen geben dem Gesicht Ausdruck und formt es. In der heutigen Zeit gibt es unzählige Trends. Die aktuellsten sind die Fuffly Brows, indem man alle Brauenhaare nach oben kämt oder den anderen Trend das „Lifting“ indem man die hintere Hälfte der Braue abstrasiert und höher nachzeichnet. Doch was ist für den Alltag am praktischsten? Für den Alltag trage ich meine Augenbrauen „klassisch“. Doch was ist klassisch in dieser Neuzeit? Im untenstehenden Bild siehst du wie eine Braue eine Erhöhung haben soll. Diese sollte auf der Höhe deiner Pupille sein (Lilia Linie, Mitte). Und mit etwa dem gleichen Winkel geht die Braue wieder nach unten. Wie lange soll die Augenbraue sein? Schaue dafür auf die Linie ganz Rechts (Blau). In einer Diagonale vom rechten Nasenflügel bis zur Ecke des Auge und weitergezogen bis zum Ende der Augenbraue. So lang sollte die Augenbraue in etwa gehen. Anfangen sollte die Augenbrauen in einer Linie zum rechten Nasenflügel wie bei der rosa Linie.

Am besten bekommst du natürliche Augenbrauen schnell mit einem Augenbrauenstift. Im Vergleich habe ich die Augenbrauenstifte Loréal Brow Artist Xpert und den Precisley, my Brow Pencil von Benefit. Zwei Preisklassen? Was ist der Unterschied? Beide haben eine Miene und ein Brauenbürstchen. Der Xpert von Loréal ist ein tropfenförmige Miene vorhanden. Mit dieser kann man Haare gut imitieren, da ein Haar eine dickere Wurzel und eine dünne Spitze hat. Der Augenbrauenstift von Benefit hat eine sehr dünne Spitze. Mit dieser kann man sehr dünne Haare imitieren, was mir sehr gefällt.
 Was auch gut an beiden ist, ist das beide einen kühlen Unterton haben. Ich habe die Farbe 3.5 von Benefit und die Farbe 107 Cool Brunette bei Loréal gewählt. Wenn du dir einen Augenbrauenstift kaufst, achte darauf was deine Haare für einen Unterton haben. Nur wenn du Rothaarig oder Gelbblond bist, brauche einen wärmeren Unterton. Bei Brünetten und Blondinen ist es meist der Fall das ein kühler Unterton zu der Haarfarbe passt und es natürlich aussieht. Um es natürlich aussehen zu lassen, imitieren mit dem Stift kleine Haare. Für eine gewisse Tiefe greife beim hinteren Teil der Augenbraue zu einem dunkleren Ton. Um die Braue natürlich wirken zu lassen, bürsten mit der Augenbrauenbürste noch einmal durch. Bei parfumcity.ch findest du eine grosse Auswahl zu Augenbrauenstiften.

*In Zusammenarbeit mit parfumcity.ch



Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen. Fühlt euch frei ihn zu teilen!





Eure Patricia

↓       Schaut auf meinen Social Mediaseiten vorbei! Link



You May Also Like

3 Kommentare

Seiten