Langes und gesundes Haar | Moroccanoil | Haarroutine #1| parfumcity.ch

by - 12:32:00


Heute möchte ich mit euch über meine Haare, respektiv über euere Haare sprechen. Ziemlich jeder möchte Haare ohne Spliss und Frizz haben. Aber dieser Weg ist nicht immer so einfach oder? Ein guter Helfer ist über die Jahre mein Moroccanoil gewesen. Das Öl gibt den Haaren nicht nur einen unwiderstehlich Duft, sondern pflegt die Haare mit seinen Ölen auch. Neu eingezogen ist bei mir jetzt auch die Moroccanoil Hydrating Styling Cream, welche  das Haar schützt und hydratisiert und n tiefenwirksam nährt. Die Formel wird mit Arganöl angereichert, das zum gesunden und schönen Haar verhilft. Das Präparat beugt Frizz und zerzaustem Haar vor. Es hinterlässt gesunde, kräftige und glänzende Haare. Ausserdem ist auch die  Moroccanoil Intense Hydrating Mask eingetroffen. Sie hydratisiert trockenes und lebloses Haar, es regeneriert und nährt geschädigtes Haar und schenkt ihm mehr Geschmeidigkeit und Kraft. Die Formel ist mit Antioxidantien angereichert, die das Haar vor Schädigung schützen. Nach der Anwendung wird Ihr haar wieder gesund und voller Vitalkraft und Glanz sein. Zu guter Letzt ist auch noch ein Conditioner eingezogen. Der Conditioner enthält Arganöl, Keratin, Fettsäuren und Protein und sorgt somit für notwendige Regeneration des Haars. Spenden dem Haar Feuchtigkeit und repariert die Haarstruktur nach chemischen Behandlungen. Eignet sich gut für gefärbtes Haar. Ohne Sulfaten, Parabene und Phospate. Die drei Produkte findet ihr zu guten Preisen bei parfumcity.ch.






In dieser Kombination habe ich meine Haare in der letzten Zeit gepflegt. Was ich sagen kann ist, dass meine Haare weicher und nicht mehr so trockene an den Spitzen sind. Zudem hilft die Styling Creme bei meinen Locken. Wer mich in Instagram verfolgt, der weiss, dass ich fast jeden Tag meine Haare mit einer Locken ohne Hitze Technik über die Nacht einwickle. Vor dem Einwickeln habe ich die Creme auf die Längen meiner Haare aufgetragen und ich muss sagen, sie sind viel glänzender und geschmeidiger. Die Wickeltechnik mache ich, damit ich am Morgen danach meine Haare nicht lästig bürsten muss. Ich habe in den letzten Wochen bemerkt, dass meine Haare beim Bürsten sehr viele Haare lassen. Dabei brechen meine Haare meist ab, da sie durch das Blondieren geschädigt sind. Ja ich war eine gewisse Zeit lang Blonde. :)) Die Creme verleiht den Haaren zudem auch den Moroccanoil Geruch. Zwar nicht so intensiv wie das Öl, aber trotzdem sehr gut!






Da ich meine Haare nur einmal in der Woche wasche, benutze ich alle Produkte auch gerne zusammen. Zuerst wasche ich meine Haare, dann wende ich die Haarmaske an. Diese gebe ich nur in die Längen meiner Haare. Nicht an die Kopfhaut, sonst bekommst du schneller fettige Haare. Die Maske probiere ich mindestens zehn Minuten auf den Haaren zu lassen. Meistens arbeite ich am Laptop für meinen Blog oder mein Studium. Dann vergehen schon manchmal die Minuten oder gar Stunden. Die Maske arbeitest du am Besten mit einer Detangeling Bürste mit ein. Bei parfumcity gibt es gerade neu die Cactus Cleo , welche man bei trockenen wie nassem Haar anwenden kann. Durch eine solche Bürste verhinderst du Haarbruch und deine Haare werden nicht statisch aufgeladen.  Danach wasche ich die Maske gründlich aus meinen Haaren und gebe den Conditioner in die Haarlängen. Dieser verschliesst die Haare und somit werden die Spitzen nicht trocken. Für das Styling gebe ich die Styling Creme in die Haare. Diese kann ich nach ein oder zwei Tagen wieder in die Längen geben. Sie beschwert die Haare nicht und lässt sie nicht fettig wirken.

*In Zusammenarbeit mit parfumcity.ch







Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen. Fühlt euch frei ihn zu teilen!

Eure Patricia

↓       Schaut auf meinen Social Mediaseiten vorbei! Link


You May Also Like

1 Kommentare

Seiten